spacer prebis_logo
Gefördert durch:
bmwi_logo
Pre Built Information Space
Rollen- und aufgabenangepasste Informationsversorgung

spacer
  > PreBIS
spacer
     
 
spacer
Was will PreBIS erreichen?
Anforderungen von Unternehmen
Einsatzfelder von PreBIS
Grundkonzepte im Informationsraum
Software-Architektur

Informieren!
Veröffentlichungen
Newsletter
Veranstaltungen
Demonstrationszentrum
Flyer

Mitmachen!
Pilotanwender
Anwenderkreis
Unternehmens-Workshops

Wer steht hinter PreBIS?
Projektpartner
Projektträger
Kontakt
Impressum

spacer

PreBIS ist ein Forschungs- und Pilotprojekt zur aufgaben- und rollengerechten Informationsbreitstellung für wissensintensive Geschäftsprozesse in Unternehmen. PreBIS ist der Kurzname für Pre Built Information Space (vorgebauter Informationsraum). Das Konsortium von PreBIS konzipiert und realisiert eine organisatorische Herangehensweise sowie ein informationstechnisches System, um die Vielfalt an Wissensquellen und Erfahrungen mit der Informationsrecherche unternehmensweit und personalisiert zu nutzen. Die potentiellen Nutzer des Systems sind Mitarbeiter mit wissensintensiven Aufgaben wie Produktmanager, Redakteure, Ingenieure, Ärzte oder Berater. Informationsquellen, auf die PerBIS zugreift, sind u.a. das Intranet, Fileserver, EPR- und CRM-Systeme, Dokumentenmanagementsysteme sowie das Internet mit Fachdatenbanken und Wissensportalen.

PreBIS entwickelt zu dem ein System für den Aufbau und die Pflege der aufgaben- und rollenangepassten Informationsräume. Dieses Content-Engineering umfasst die Modellierung der Geschäftsprozesse, aus denen heraus Informationsrecherchen angestoßen werden, sowie die Gestaltung von Begriffszusammenhängen auf Grundlage der in digitalen Dokumenten verwendeten Sprache. Die angestrebte Lösung von PreBIS greift auf vorhandene digitale Dokumente zurück und bereitet diese semantisch und syntaktisch unter Verwendung von Begriffsnetzen auf.

Das Projekt wurde Ende 2002 bewilligt und läuft bis Anfang 2005. 2003 stand die Erhebung von Anforderungen und die Konzeption im Mittelpunkt, 2004 wird ein Prototyp entwickelt und getestet.

Für interessierte Unternehmen bestehen zahlreiche Gelegenheiten, sich bereits während der Projektlaufzeit mit den Konzepten und Zwischenergebnissen von PreBIS auseinander zu setzen und ihre eigenen Erfahrungen oder Anforderungen einzubringen:


spacer
 

Das beschriebene Vorhaben wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit unter dem Förderkennzeichen 01 MD 215 bis 219 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt des Internetauftritts liegt bei den Autoren. © PreBIS